Aktuelles

Finale, wir sind bereit !!!

Finale, noch einmal schlafen. Voller Vorfreude blicken wir auf den morgigen Donnerstag, wenn im Krombacher-Kreispokalfinale unsere 1. Mannschaft vom SV Hellas Lüdenscheid gegen den Titelverteidiger FSV Werdohl antritt. Anstoß ist um 15.30 am Sportplatz Wefelshol. Ein Finale bei dem sich unser Team schon als der heimliche Sieger fühlen darf. Denn den SV Hellas hatte wohl Niemand auf der Rechnung gehabt. Davon kann auch der Stadtrivale RWL ein Liedchen singen. In der Meisterschaft standen sie unangefochten auf Platz eins, als sie im Halbfinale des Pokals auf die Hellenen trafen und am Honsel nicht unverdient mit 1 : 2 ihre Koffer packen mußten. Die Werdohler, die als absoluter Favorit in das Spiel gehen, haben im Halbfinale den Kiersper SC ebenfalls mit 2 : 1 das Nachsehen gegeben. Leider kann der SV Hellas seinen Heimvorteil nicht einlösen, da am Honsel eine Veranstaltung stattfindet.

„Die Werdohler haben eine tolle Truppe mit Spielern, die sehr variabel einsetzbar sind und Manuel Sander hat ihnen in der Rückserie wieder Lauffreude und Konstanz eingehaucht. Aber wenn wir schon mal auf dem Platz stehen, werden wir den Werdohlern nichts schenken und alles abverlangen. Ich glaube an meine Jungs! Wir haben den Platz in den letzten neun Spielen nur einmal unglücklich als Verlierer verlassen müssen und spielen im Moment sehr konstant. Wenn wir hinten gut stehen, haben wir offensiv genügend Potenzial, auch einem Landesligisten den einen oder anderen einzuschenken. Angst machen wollten uns schon viele, aber Angst kennen die Hellenen nicht!“ So Hellas Coach Timo Maehne.

Zur Erinnerung,letztes Jahr trafen beide Teams in Pokalrunde eins aufeinander und trennten sich nach 120 Minuten 4 : 4. Am Ende kam der Landesligist im Elfmeterdrama eine Runde weiter. Sei es drum, wir hoffen auf ein faires und spannendes Endspiel mit schönen Toren.
Auf zum Wefelshol liebe Hellas Fans…..Hellas Ole,Hellas ole…..

hellas senioren

Leave a Reply