Aktuelles

SV Hellas will dem VFB Altena nichts schenken

Langsam geht es auf die Zielgeraden in der Kreisliga A Lüdenscheid. Ostern ist vorbei und die Jungs vom SV Hellas konnten ein wenig regenerieren. Am Sonntag kommt der Traditionseiche VFB Altena zum Honsel und will versuchen dem Abstiegsgespenst zu entkommen. Fakt ist, es werden immer weniger Strohalme für die Krumbholz – Truppe. Der SV Hellas jedenfalls will dem VFB nichts schenken. Denn das Team hat selber noch das Ziel bestmöglich abzuschneiden und möchte keine unnötigen Punkte liegen lassen. Im Hinspiel siegte unser SV Hellas nach schwierigkeiten in der ersten Halbzeit am Ende noch mit 6 : 2 in Altena. Nicht mehr zur verfügung wird dem SV Hellas Gianni Tsapanidis stehen, der Beruflich nach Köln gezogen ist.

Anstoß ist um 15.00 Uhr.